Logical der Woche
20/2019
Schulwoche
Einsendeschluss
04.09.2019
23:00 Uhr
Aktuelle Bewertung
basierend auf 0 Votes

Schwierigkeit: 0.00

Spaß: 0.00

Jetzt bewerten
(min. 1, max. 6)
Lösungen
bisher 2 Lösungen

Lösung schicken
Im Archiv
763 Aufgaben
Danke!


Auf Facebook werden Informationen veröffentlicht, z.B. wenn Fehler in der Aufgabe behoben wurden. Als aktiver Rater sollte man die Beiträge dort unbedingt beachten.


Partnerseiten:
Rätselstunde
Cujos Rätselstunde



janko.at




Krimi-Denkstube


Logisch gedacht
bietet verschiedene Rätselarten wie Logik-, Mathe- und Zahlenrätsel


Kreuzworträtsellexikon
Seit 2001 bestehende Webseite zum Thema Kreuzworträtsel-Lösungen.

Aufgabe 20/2019

 

Schulwoche

Dieses Rätsel bezieht sich auf eine fiktive, von Herrn Direktor Knaur geleitete Schule zu der Zeit, in der die 6-Tagewoche mit ebenso vielen Schulstunden am Tag üblich war. Genau wie heutzutage verlief auch hier der Unterricht nicht immer planmäßig, wie die nachfolgend aufgeführte Schulwoche der „Primaner“ zeigt.

Vielen Dank an Rolf für diese Aufgabe!

Rosel Eckstein / pixelio.de

Hinweise:

1.

Krankheitsbedingt konnte Dr. Pfeifer am Donnerstag keinen Unterricht halten. Ansonsten erteilte er seinen Unterricht frühestens in der zweiten Schulstunde.

2.

In der dritten und sechsten Schulstunde gab Prof. Bömmel in der ganzen Woche keinen Unterricht.

3.

An einem Schultag war die unmittelbare Unterrichtsfolge Mathematik, Deutsch und Chemie, Direktor Knaur unterricht keines dieser Fächer.

4.

Da Studienrat Crey die Zeugniskonferenz leitete, tauschte er seinen planmäßig am Montag und Donnerstag zu gebenden Unterricht mit dem zwei anderer Kollegen an anderen Wochentagen. Er unterrichtete in dieser Woche nicht in der zweiten, dritten und vierten Schulstunde.

5.

Am Dienstag gab Oberlehrer Brett ausschließlich Sportunterricht. In der dritten Stunde hatte er die ganze Woche lang eine Freistunde.

6.

Der Physikraum stand am Dienstag in der zweiten Stunde nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund wurde der planmäßige Physikunterricht mit dem am Samstag in der fünften Stunde eingeplanten Mathematikunterricht getauscht.

7.

Lehrer Fridolin erteilte nur in der ersten, dritten und sechsten Schulstunde Unterricht. Unter anderem waren Mittwoch und Samstag unterrichtsfreie Tage für ihn.

8.

Einmal unterrichtete Prof. Bömmel unmittelbar nach der Biologiestunde eines Kollegen und direkt vor der Unterrichtsstunde eines weiteren Kollegen, nämlich Studienrat Crey.

9.

Das Unterrichtsfach Musik wurde einmal direkt vor Biologie und Physik und ein anderes Mal direkt vor Sport und Geschichte genau in den genannten Reihenfolgen gegeben.

10.

Dr. Pfeiffer lehrte das Schulfach, welches genau so viele Wochenstunden wie die Fächer Musik und Chemie zusammen hatte. Seinen planmäßigen Unterricht in der fünften Stunde am Dienstag tauschte er mit einem Kollegen, jedoch nicht mit dem Studienrat.

11.

Der Lehrer Fridolin unterrichtete das Fach mit den wenigsten Stunden. Die meisten Schulstunden nahm der Deutschunterricht in Anspruch.

12.

Deutsch, Sport und Chemie wurden unter anderem genau in dieser Unterrichtsreihenfolge vermittelt.

13.

Die Anzahl der Wochenstunden der Fächer Biologie, Chemie, Physik und Sport waren identisch, ebenso die der Fächer Geschichte und Mathematik.

14.

Als einziger Pädagoge gab der Studienrat 4 Schulstunden Unterricht.

15.

Geschichte wurde nicht in der ersten, vierten und fünften Schulstunde, einmal jedoch direkt nach Sport und Physik unterrichtet.

16.

Der Professor erteilte die meisten Unterrichtstunden. Sein Physikunterricht fand nicht in der ersten Stunde bzw. am Montag statt.

17.

Das Unterrichtsfach Deutsch wurde einmal nach direkt Chemie und Geschichte und ein anderes Mal direkt nach Sport und Geschichte jeweils genau in der aufgeführten Reihenfolge vermittelt.

18.

In Gegensatz zur ersten Stunde am Freitag war die Turnhalle in der fünften Stunde am Mittwoch besetzt. Deshalb tauschte ein Lehrer den Sportunterricht mit dem Unterricht, den er normaler Weise am Freitag gehalten hätte.

19.

Nach den Unterrichtsstunden von Oberlehrer Brett und Prof. Bömmel hatte Dr. Pfeiffer die einzige Doppelstunde in dieser Woche.

20.

Genau zweimal hielt Oberlehrer Brett seinen Unterricht unmittelbar nach der Stunde von Prof. Bömmel ab.

21.

An keinem Wochentag wurde direkt vor oder nach einer Biologiestunde Chemie-oder Deutschunterricht erteilt.

22.

Alle Lehrkräfte haben selbstverständlich nur in ihren Fachgebieten Unterricht erteilt.

?

Rekonstruiere den Stundenplan!

Werte:

Pädagogen

Bömmel * Brett * Crey * Fridolin * Knaur * Pfeiffer

Fächer

Biologie * Chemie * Deutsch * Geschichte * Mathematik * Musik * Physik * Sport


Benutzer
2418 registrierte User
Login
Neu registrieren?
Nickname:

Kennwort:



Kennwort vergessen?

Top 5 des Jahres
1. Bankier
2. Albschaedel
3. wolle
4. auru
5. Marabella
...alle zeigen...
Top 5 gesamt
1. Marion & Reinhard
2. Umo
3. Christine
4. Patrick
5. Karin
...alle zeigen...
Top 5 Aktivität
1. Regloh (15458)
2. Robert1 (11890)
3. Hexe (10811)
4. koma (10682)
5. Andrea (10020)
...alle zeigen...
Zum Forum


Wein-Plus Kompetente Weininformationen

Der Prinz vom 12ten Planeten
Kostenloser Downlaod


Impressum * Kontakt * Datenschutz